Sport : TRAININGSLAGER

-

Am 26. Januar beginnt die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. In dieser Rubrik fassen wir Neuigkeiten aus der Vorbereitung der Vereine zusammen.

Hamburger SV: Obwohl er erst nachts um zwei Uhr zusammen mit HSV-Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer im Trainingslager in Dubai eingetroffen war, joggte der neu verpflichtete Torwart Frank Rost schon am frühen Morgen mit der Mannschaft und stand am Vormittag bei erstmals beim Training im Tor. „Ich wäre nicht zum HSV gekommen, wenn ich nicht überzeugt wäre, dass wir da unten rauskommen“, sagte der 33 Jahre alte Neuzugang von Schalke 04. Rost sieht auch günstige Perspektiven: „Wenn wir da jetzt durchkommen, wird das einen Schub geben. Der HSV ist ein Klub, der von der Tradition her zu den Top-Klubs gehört.“ dpa

Energie Cottbus: Die Lausitzer haben sich den Sieg beim Hallenturnier in Riesa gesichert. Der Bundesligist setzte sich am Samstag im Finale mit 6:4 gegen den zwei Klassen tiefer spielenden Regionalligisten FC Bayern München II durch. Es war der dritte Erfolg der Cottbuser beim Hallenturnier in Riesa. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben