Sport : TRAININGSLAGER

-

Am kommenden Freitag beginnt die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. In dieser Rubrik fassen wir die Neuigkeiten aus der Vorbereitung der Vereine zusammen.

Energie Cottbus. Der Aufsteiger scheint für die Rückrunde gut gerüstet zu sein: Im Test gegen Slavia Prag, den Tabellenzweiten der tschechischen Liga, gelang den Lausitzern ein 1:0 (0:0)-Sieg. Vlad Munteanu erzielte per Foulelfmeter, verursacht an Kioyo, das einzige Tor (51.). Zu den Besten beim FC Energie gehörten Torwart Tomislav Piplica sowie Neuzugang Mario Cvitanovic, der über die linke Abwehrseite vor allem defensiv stark stand und Vlad Munteanu den Rücken frei hielt. Tsp

Hertha BSC. Die Berliner haben das letzte Testspiel vor dem Rückrundenstart gewonnen. Durch ein Tor von Marko Pantelic (28.) gewann Hertha BSC 1:0 beim tschechischen Erstligisten Sparta Prag. Der Sieg hätte auch höher ausfallen können, Gilberto und Gimenez trafen nur den Pfosten. Doch auch so bleibt die Mannschaft in der Vorbereitung ungeschlagen, dabei musste Herthas Trainer Falko Götz auf fünf Spieler verzichten: Auf Torhüter Christian Fiedler, die beiden Verteidiger Sofian Chahed und Dick van Burik sowie die Mittelfeldspieler Yildiray Bastürk und Kevin-Prince Boateng. Dessen jüngerer Bruder Jerome, sonst für Herthas U 23 in der Regionalliga im Einsatz, spielte erstmals für die Profimannschaft. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben