Sport : TRAININGSLAGER

Am 10. August beginnt die neue Bundesliga-Saison. An dieser Stelle berichten wir über Neuigkeiten aus den Klubs.

VfL Wolfsburg: Der neue Trainer Felix Magath hat die Bedingungen im Trainingslager in Velden am Wörthersee kritisiert. „Das ist ein Urlaubsort. Ich hätte diesen Ort nicht für ein Trainingslager gewählt“, schimpfte er. Sein Vorgänger Klaus Augenthaler hatte den Aufenthalt noch gebucht. Bei der Ankunft am Montag war unter anderem der Trainingsplatz nicht gemäht. Inzwischen haben sich aber die Verhältnisse gebessert. dpa

1. FC Nürnberg: Wegen einer Knieverletzung kann Mittelfeldspieler Jaouhar Mnari vorerst nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Die Zwangspause wird für den tunesischen Nationalspieler womöglich ein Nachspiel haben. Mnari hatte vor drei Wochen für sein Heimatland in der Qualifikation für den Africa-Cup gespielt, obwohl der FCN dies untersagt hatte. dpa

VfB Stuttgart: Verteidiger Serdar Tasci muss mit einem Innenbandanriss im rechten Knie etwa zwei Wochen pausieren. Der 20-Jährige zog sich die Verletzung im Trainingslager in Donaueschingen zu, teilte der VfB am Dienstag mit. Tasci muss nicht operiert werden. dpa

Hannover 96: Stürmer Benjamin Lauth kommt vom Hamburger SV nach Hannover. Er erhält einen Dreijahresvertrag. Für den fünfmaligen Nationalspieler, der zuletzt vom HSV an den Deutschen Meister VfB Stuttgart ausgeliehen worden war, ist eine Ablösesumme von 500 000 Euro im Gespräch. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben