Transfer : Frankfurt leiht Joselu aus

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat die Verpflichtung von Stürmer Joselu perfekt gemacht. Der 23 Jahre alte Spanier wird zunächst für ein Jahr vom Ligarivalen 1899 Hoffenheim ausgeliehen.

„Wir haben lange an dieser Lösung gefeilt und freuen uns nun umso mehr, dass der Wechsel am Ende erfolgreich verlaufen ist. Wir sind überzeugt davon, dass Joselu mit seiner Qualität der Mannschaft weiterhelfen kann“, sagte der Frankfurter Sportdirektor Bruno Hübner. In der vergangenen Woche hatte die Eintracht bereits Stephan Schröck aus Hoffenheim geholt.

Joselu bestritt in der vergangenen Saison 25 Bundesliga-Spiele für die TSG und schoss dabei fünf Tore. Zuvor spielte er für die zweite Mannschaft von Real Madrid. „Bruno Hübner und Armin Veh haben mir von Beginn an das Gefühl vermittelt, dass sie mich in ihrer Mannschaft gut gebrauchen können. Ich bin überzeugt, dass ich bei der Eintracht einen weiteren Entwicklungsschritt machen werde“, sagte der in Stuttgart geborene spanische U-21-Nationalspieler. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben