Transfer-Markt : Luca Toni gibt Bayern einen Korb

Der vom FC Bayern umworbene italienische Nationalstürmer Luca Toni hat sich offenbar für einen anderen Klub entschieden.

München - Der FC Bayern München muss seine Hoffnungen auf eine Verpflichtung des italienischen Top-Stürmers Luca Toni nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung begraben. Der von mehreren Spitzenclubs umworbene Angreifer des AC Florenz habe sich gegen einen Wechsel zum deutschen Fußball-Rekordmeister entschieden, berichtete das Blatt ohne Angaben von Quellen.

"Uns wurde noch keine Entscheidung mitgeteilt", zitierte "Bild" Bayern-Manager Uli Hoeneß. Dies solle aber in Kürze folgen, schreibt das Blatt weiter. Auch Real Madrid und Juventus Turin wollen sich die Dienste des Angreifers sichern. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben