Transfermarkt : FC Bayern flirtet mit Weltmeister Toni

Bis zu 30 Millionen Euro wollen die Bayern in einen neuen Spieler investieren, hieß es diese Woche aus München. Ein heißer Kandiat ist offenbar der italienische Nationalspieler Luca Toni.

Nürnberg - Nach Informationen der Online-Ausgabe des Fachmagazins "Kicker" habe Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge mit dem Berater des Angreifers vom AC Florenz gesprochen. Erst in dieser Woche hatte Rummenigge angekündigt, dass die Bayern noch einen Kracher verpflichten wollen und dafür bis zu 30 Millionen Euro investieren würden. Toni war in der vergangenen Saison Torschützenkönig (31 Tore) in Italien und war auch beim Gewinn des Weltmeistertitels in Deutschland dabei. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben