Transfermarkt : Herthas Simunic: „Ich bleibe in Berlin“

Verlässt er Hertha oder nicht? Nun hat sich Simunic erstmals öffentlich geäußert. Er will bald beim Training erscheinen. Sagt er.

Berlin - Erstmals hat sich Josip Simunic vom Bundesligisten Hertha BSC zu seiner Zukunft geäußert. „Ich bleibe in Berlin. Es gibt keinen, der für einen 31-Jährigen so viel Geld bezahlt. Ich bin am 6. Juli wieder beim Hertha-Training“, wird der kroatische Nationalspieler in der „B.Z.“ zitiert. Wie berichtet, hatte zuletzt auch der Hamburger SV und die TSG Hoffenheim um ihn geworben. Simunic kann Hertha bis zum heutigen Dienstag für im Vertrag festgeschriebene sieben Millionen Euro verlassen. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben