Transfermarkt : Sevilla will Lehmann, Arsenal Weidenfeller

Der spanische Spitzenclub FC Sevilla möchte Jens Lehmann verpflichten. Im Gegenzug will Lehmanns Club Arsenal London wohl den Dortmunder Roman Weidenfeller nach Highbury locken.

London - Die Spanier bieten dem deutschen Nationaltorwart Lehmann einen Zweijahres-Vertrag an, berichten mehrere britische Zeitungen. Sein Kontrakt beim englischen Premier-League-Club FC Arsenal läuft Ende der Saison aus. Die Londoner halten sich bedeckt, ob sie dem 37 Jahre alten Keeper ein neues Angebot unterbreiten werden. Nach Informationen des "Daily Mirror" haben sie Interesse an Roman Weidenfeller von Borussia Dortmund.

Arsenal-Trainer Arsène Wenger habe Weidenfeller bereits mehrfach beobachten lassen, schreibt das Blatt. Der Franzose will Lehmann zwar halten, allerdings verlängert Arsenal bei Spielern, die älter als 30 Jahre sind, grundsätzlich nur um ein Jahr. Aus diesem Grund wechselte beispielsweise Robert Pires (33) im Sommer zum FC Villareal, wo er einen Zweijahres-Vertrag unterzeichnete. Lehmann und Weidenfeller kämpften im Frühjahr 2003 bei Dortmund um den Stammplatz im Tor, ehe Lehmann wenige Monate später nach London wechselte. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar