Sport : Transfermarkt

-

Heute endet die „Transferperiode II“ der Deutschen FußballLiga (DFL). Danach dürfen die Bundesligisten keinen Profi mehr unter Vertrag nehmen. Gestern verstärkten sich Mönchengladbach und Leverkusen mit frischen Kräften. Viele der etwa 200 arbeitslosen Profis warten weiter. Diese Klubs haben neue Spieler verpflichtet:

Bayer Leverkusen: Kaluzny (Energie Cottbus), Cris (Belo Horizonte).

VfB Stuttgart : Held (Sturm Graz).

1860 München: Shao (Guan Peking).

VfL Bochum: Oliseh (Borussia Dortmund), Fiel (1. FC Union).

Hamburger SV: Takahara (Jubilo Iwata).

Arminia Bielefeld: Henzler (FC St. Pauli), Heinz (HSV).

VfL Wolfsburg: Thiam (FC Bayern), Madsen (Bröndby), Quattrocchi (La Plata).

Hannover 96: Popescu (Dinamo Bukarest, zuletzt ohne Verein), Bergantin (Vasco da Gama).

1. FC Kaiserslautern: Tchato (Montpellier).

Borussia Mönchengladbach: Forssell (Chelsea). AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar