Sport : TUNESIEN

-

Die Stars. Kapitän Hatem Trabelsi von Ajax Amsterdam gehört zu den besten Offensivverteidigern in Europa, er kann auch von seiner rechten Seite aus ein Spiel bestimmen. Zweiter Star ist der Brasilianer Santos, der kurz nach seiner Einbürgerung 2004 Tunesien mit seinen Toren zum Afrika-Meister machte.

Die Erfolge. Als einzige der fünf qualifizierten afrikanischen Mannschaften nahm Tunesien bereits an Weltmeisterschaften teil. Bei den bisherigen drei Versuchen war aber nach der Vorrunde Schluss.

Die Chancen. Trainer Roger Lemerre wurde zwar 2000 mit Frankreich Europameister, schied aber bei der WM 2002 mit dem Titelverteidiger in der Vorrunde aus. Für sein neues Team ist die Bandbreite der Möglichkeiten nicht so groß: Richtig weit kommt Tunesien nicht. klapp

0 Kommentare

Neuester Kommentar