Sport : Turbine Potsdam scheitert im Achtelfinale

Berlin - Turbine Potsdam ist in der Champions League im Achtelfinale ausgeschieden. Der deutsche FrauenfußballMeister unterlag vor 3260 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion gegen den FC Arsenal 3:4 (0:2) und konnte die 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel nicht wettmachen. Es ist das erste Mal, das Turbine nicht wenigstens das Viertelfinale erreicht. Arsenal führte durch Treffer von Kelly Smith schnell 2:0 und ließ sich auch von der Potsdamer Antwort durch Antonia Göransson und Keelin Winters nicht verunsichern. Die erneute Arsenal-Führung durch Smith konterte Göransson zwar postwendend, aber Ellen White entschied schließlich das turbulente Match zugunsten der Gäste.

Der VfL Wolfsburg steht dagegen im Viertelfinale. Wolfsburg reichte bei Roa Oslo ein 1:1. Das Hinspiel hatte der deutsche Vizemeister 4:1 gewonnen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar