Turbine : Revanche für Pokal-Aus gegen Essen

Turbine Potsdam hat sich für das frühe Aus im DFB-Pokal bei der SGS Essen revanchiert.

In der Nachholpartie des 8. Spieltags der Frauenfußball-Bundesliga setzten sich die Brandenburgerinnen am Samstag zu Hause vor 1450 Zuschauern mit 4:0 (1:0) gegen Essen durch. Für Turbine trafen Ada Hegerberg (29.
Minute), Pauline Bremer (66.), Asano Nagasto (75.) sowie Genoveva Anonma (87.).

In der zweiten Pokalrunde hatten die Brandenburgerinnen Ende September trotz einer Zwei-Tore-Führung noch mit 2:3 in Essen verloren. Durch den Sieg im letzten Spiel dieses Jahres überwintern die Turbinen auf Tabellenplatz zwei - mit nur drei Zählern Differenz zu Spitzenreiter 1. FFC Frankfurt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben