TURN-LÄNDERKAMPF : Philipp Boy vor der EM noch nicht in Bestform

Mehrkampf-Vizeweltmeister Philipp Boy hat sich bei der Generalprobe der deutschen Turn-Nationalmannschaft für die EM in Berlin noch nicht in Bestform präsentiert. Der 23-Jährige belegte zwar gestern in Dessau bei einem Test-Wettkampf gegen fünf Nationen mit dem punktgleichen Briten Kristian Thomas (90,15) im Mehrkampf den ersten Platz, patzte allerdings am Boden, am Barren und beim Sprung. Dafür überzeugte er mit einer eindrucksvollen Reck-Übung. Robert Weber aus Ehmen war stark am Reck und an den Ringen, während der Berliner Brian Gladow am Reck, einem seiner stärksten Geräte, beim Kolmann-Salto die Stange verfehlte und abstürzte. „So können wir bei der EM nicht antreten“, sagte Chef- Bundestrainer Andreas Hirsch. fmb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben