TV-Halbfinalquote : 29,54 Millionen sehen 3:2

Der 3:2-Sieg von Deutschland gegen die Türkei im EM-Halbfinale hat den deutschen Fernsehrekord hauchdünn verfehlt. Im Schnitt verfolgten 29,54 Millionen Fußballfans die durch mehrere Bildausfälle überschattete ZDF-Übertragung.

Der Marktanteil lag nach Senderangaben bei 81,8 Prozent. Mehr Zuschauer hatte in Deutschland seit 1985 und dem Beginn der Quoten-Ermittlung durch die GfK nur das WM-Halbfinale 2006 zwischen Deutschland und Italien mit im Schnitt 29,66 Millionen erreicht. In der Quote sind die Millionen Fans, die die Partie bei Public Viewing-Angeboten verfolgten, nicht enthalten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben