TV-Moderatorin : NDR plant Monica Lierhaus für "Sportclub" ein

Der Norddeutsche Rundfunk glaubt an eine Rückkehr von Monica Lierhaus vor die Kamera. Die schwer erkrankte TV-Moderatorin sei für die Sendung "Sportclub" fest eingeplant.

Lierhaus
Rückkehr geplant: NDR plant Monica Lierhaus für seine Sendung "Sportclub" ein. -Foto: WDR

HamburgDer NDR rechnet fest mit einer Rückkehr der erkrankten Fernsehjournalistin Monica Lierhaus. "Wir gehen davon aus, dass Frau Lierhaus unser Format 'Sportclub' auch weiterhin moderieren wird", sagte der NDR-Programmdirektor Fernsehen, Frank Beckmann, am Mittwochabend in Hamburg. Über den Gesundheitszustand der 38-Jährigen könne, wolle und werde er jedoch nichts sagen.

Lierhaus fest eingeplant

Die ARD hatte Mitte Januar mitgeteilt, dass Lierhaus ernsthaft erkrankt ist. Zuletzt war sie bei der Vierschanzen-Tournee am 6. Januar auf dem Bildschirm zu sehen gewesen. Beckmann zufolge ist Lierhaus insbesondere im Sommer zum Start der Bundesliga-Saison 2009/2010 für die Moderation des NDR-"Sportclub" eingeplant.

Die ARD darf dann ab 21:45 Uhr in Erstverwertung Ausschnitte aus den Sonntagsspielen der Fußball-Bundesliga zeigen und hatte diese Aufgabe den "Tagesthemen" und den Dritten Programmen übertragen. Neben Lierhaus, die den NDR-"Sportclub" seit 2007 präsentiert, soll den Angaben zufolge auch Gerhard Delling ("Dellings Woche") zu dem Format zurückkehren. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben