Sport : U-17-WM: Deutschland 3:3 gegen Nigeria

Abuja - Die Bedingungen waren für die meisten Nachwuchsspieler des Deutschen-Fußball-Bundes so noch nie dagewesen: Vor 49 000 Zuschauern im Abuja National Stadium, bei 28 Grad Außentemperatur und in strömendem Regen trat Deutschlands U 17 zu ihrem ersten Spiel der WM in und gegen Nigeria an. Einen erfolgreichen Start verspielten sie dann binnen weniger Minuten. Die Auswahl von Trainer Marco Pezzaiuoli kam am Samstag trotz 3:0-Führung nicht über ein 3:3 (2:0) gegen den Titelverteidiger hinaus. Für Deutschland trafen Lennart Thy (21. Minute), Shkodran Mustafi (39.) und Mario Götze (47.). Nach einer Roten Karte für Robert Labus (53./Notbremse) hatte die DFB-Elf zu zehnt weiterspielen müssen. Für Nigeria waren Stanley Okoro (54./Foulelfmeter), Kenneth Omeruo (59.) und Edafe Egbedi (61.) erfolgreich. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar