U-21-EM : Deutschland siegt 3:0 gegen Dänemark

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat nach dem überzeugenden 3:0 über Dänemark beste Chancen auf den Einzug ins Halbfinale der Fußball-EM.

Männer in rosa Schuhen. Die deutschen Spieler Davie Selke (hinten), Nadiem Amiri (M) und Serge Gnabry jubeln nach Amiris Treffer zum 3:0.
Männer in rosa Schuhen. Die deutschen Spieler Davie Selke (hinten), Nadiem Amiri (M) und Serge Gnabry jubeln nach Amiris Treffer...Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat nach dem überzeugenden 3:0 (0:0) über Dänemark beste Chance auf den Einzug ins Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft des Nachwuchses. Der Neu-Herthaner Davie Selke (53.), der Freiburger Marc-Oliver Kempf (73.) und der zuvor eingewechselte Nadiem Amiri aus Hoffenheim (79.) erzielten am Mittwoch in Krakau die Treffer zum zweiten Turniersieg der deutschen Junioren nach dem 2:0 über Tschechien.

Das deutsche Team übernahm mit sechs Punkten die alleinige Tabellenführung in der Gruppe C. Aber auch Italien, der letzte Vorrundengegner der Deutschen am Samstag (20.45 Uhr) und Tschechien, das die Azzurri am Mittwoch überraschend mit 3:1 besiegte, haben mit je drei Punkten noch Chancen auf den Einzug in die Vorschlussrunde. Dänemark ist ohne Zähler nach zwei Spielen vorzeitig ausgeschieden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben