U 21 : Hofmann rettet 1:1 in Montenegro

Die deutschen U 21-Junioren haben auf dem Weg in die Play-off-Runde zur EM 2015 nach vier Siegen erstmals nicht gewonnen.

Die DFB-Auswahl kam am Freitag beim 1:1 (0:0) in Montenegro nicht über ein Remis hinaus und kann sich damit erst im kommenden September für die Ausscheidungsspiele qualifizieren. Allerdings führt die Mannschaft mit 13 Punkten weiterhin die Qualifikationsgruppe 6 vor Montenegro und Irland (beide 7) an.
Vor etwa 800 Zuschauern in der montenegrinischen Hauptstadt erzielte Philipp Hofmann das Tor für die Gäste (87. Minute), Stefan Mugos (50./Foulelfmeter) traf für die Gastgeber. Am nächsten Dienstag tritt die DFB-Elf zum letzten Spiel des Jahres in Rumänien an. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben