Uefa-Cup : Hamburger SV: Van der Vaart spielt nicht gegen Budapest

Wechselgerangel um Rafael van der Vaart: Der Holländer tritt nicht gegen Honved Budapest an. Damit wäre er bei einem Wechsel nach Valencia für die Champions League spielberechtigt.

vdVaart
Die Schlacht gewonnen. Rafael van der Vaart speilt nicht im Uefa-Cup. Kann er zu Valencia wechseln?Foto: ddp

BudapestKapitän Rafael van der Vaart steht definitiv nicht im Kader des Hamburger SV für das Uefa-Pokal-Qualifikationsspiel bei Honved Budapest. Der Niederländer verzichtete wegen Rückenbeschwerden auf seinen Einsatz (19:00 Uhr). Damit nährte er zugleich Spekulationen über einen möglichen Wechsel zum FC Valencia. Wenn van der Vaart gegen Budapest zum Einsatz gekommen wäre, hätte er in diesem Jahr nicht mehr für einen anderen Club im Europapokal spielen dürfen. Der wechselwillige HSV-Regisseur hatte gestern erstmals von der Verletzung berichtet. "Ich habe meinen kleinen Sohn hoch genommen und mich dabei verhoben", sagte van der Vaart. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar