UEFA-CUP : Selbstsichere Bayern

Der Ausgleich zum 1:1 in der 90. Minute gegen Getafe bestrafte die Bayern für ihre Leichtsinnigkeit. Trotzdem zeigten sie sich auch nach dem Hinspiel selbstsicher. „Das macht uns nichts. Wir fahren nach Getafe, um zu gewinnen, das haben wir auch drauf“, sagte Lukas Podolski, der anstelle von Miroslav Klose von Beginn an spielte. Niemand aus den Reihen der Münchner wollte zugeben, dass das 1:1 im Hinspiel gegen Getafe in Wahrheit eher nachteilig sein kann. Auch Oliver sagte: „Wir sind Bayern München. Wir müssen uns nicht in die Hosen machen, wenn wir nach Getafe fahren.“ Und: „Das 1:1 ist vielleicht sogar ein Vorteil, so spielen wir da nicht mit Hacke und Spitze.“ neu

0 Kommentare

Neuester Kommentar