UEFA-CUP : VfB unter Druck

Während Schalke 04 nach dem 3:1 gegen Paris St. Germain zum Auftakt der Gruppenphase entspannt zu Racing Santander reist, steht der VfB Stuttgart vor dem Heimspiel gegen Partizan Belgrad schon unter Druck. Für den VfB ist nach dem 0:2 in Sevilla ein Sieg gegen den Spitzenreiter der serbischen Liga schon Pflicht, um in der Gruppe C nicht den Anschluss zu verlieren. Der VfL Wolfsburg steigt gegen den SC Heerenveen erst jetzt in die Zwischenrunde ein, der Hamburger SV ist spielfrei. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben