Uefa-Pokal : Attraktive Gegner für Bundesligisten

Die fünf deutschen Klubs haben für die Runde der letzten 32 im Uefa-Pokal bei der Auslosung in Nyon reizvolle Aufgaben bekommen.

Bayer Leverkusen
Auf zum Bosporus: Leverkusen muss bei Galatasaray Istanbul ran. -Foto: DDP

Nyon/SchweizChampions League-Absteiger Werder Bremen spielt gegen den SC Braga, der FC Bayern München trifft auf den FC Aberdeen, der Hamburger SV muss sich mit dem FC Zürich auseinandersetzen. Bayer Leverkusen bekommt es mit Galatasaray Istanbul und dem deutschen Trainer Karl-Heinz Feldkamp zu tun, Pokalsieger 1. FC Nürnberg spielt gegen Benfica Lissabon.

Die Spieltermine für 1/16-Finale sind der 13./14. sowie der 21. Februar 2008. (hu/dpa)

Die restlichen Paarungen:

AEK Athen - FC Getafe
Bolton Wanderers - Atletico Madrid
Zenit St. Petersburg - FC Villareal
RSC Anderlecht - Girondins Bordeaux
Brann Bergen - FC Everton
Glasgow Rangers - Panathinaikos Athen
PSV Eindhoven - Helsingborgs IF
Slavia Prag - Tottenham Hotspur
Rosenborg Trondheim - AC Florenz
Sporting Lissabon - FC Basel
Olympique Marseille - Spartak Moskau

0 Kommentare

Neuester Kommentar