Uefa-Pokal-Auslosung : Schalke trifft auf Sofia

Eine deutsche Mannschaft ist noch im Fußball- Europapokal vertreten. Der FC Schalke 04 trifft im Viertelfinale des Uefa-Pokals auf Levski Sofia. Das ergab die Auslosung in Eindhoven.

Eindhoven - Der letzte im Wettbewerb verbliebene Club aus der Fußball-Bundesliga tritt im Hinspiel am 30. März in Bulgarien an, das Rückspiel findet am 6. April in der Veltins-Arena statt. Dies ergab die Auslosung am Freitag in Eindhoven, wo am 10. Mai das Endspiel ausgetragen wird.

Für Schalke ist es das zweite Europacup-Duell gegen einen bulgarischen Club. Im Pokalsieger-Wettbewerb 1972/73 hatten die «Königsblauen» gegen Slavia Sofia mit 2:1 und 3:1 die Oberhand behalten. Der jetzige Gegner Levski hatte sich im Achtelfinale gegen Udinese Calcio durchgesetzt.

Sollten die «Königsblauen» ins Halbfinale einziehen, wäre dort der Gewinner des Duells FC Sevilla - Zenit St. Petersburg der Gegner. Die erste Partie würde am 20. April in Gelsenkirchen stattfinden. Das Halbfinal-Rückspiel ist für den 27. April terminiert. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben