Uefa-Pokal-Auslosung : Schweres Los für Hertha

Hertha BSC hat in der Uefa-Cup-Gruppenphase schwere Aufgaben vor sich. Das ergab die Auslosung in Nyon. Der erste Spieltag der Gruppenphase beginnt am 23. Oktober.

Arne Friedrich
Arne Friedrich beim Kopfball-Duell. -Foto: dpa

NyonHertha BSC hat bei der Auslosung der Gruppenphase des Uefa-Pokals schwere Gegner erhalten. Die Berliner treffen in Gruppe B auf das Team des früheren Dortmunder Trainers Michael Skibbe, Galatasaray Istanbul, die früheren Champions-League-Teams Olympiakos Piräus und Benfica Lissabon sowie den ukrainischen Klub Metalist Charkow. "Das ist eine sehr schwere Gruppe, aber meine Freude auf die Spiele ist ungebrochen. Die Gruppenphase ist so attraktiv wie nie", sagte Manager Dieter Hoeneß. Insgesamt hat das Quintett des Deutschen Fußball-Bundes schwere Aufgaben. Die Vereine treffen in den Staffeln jeweils nur einmal aufeinander. Jeder Club bestreitet damit also vier Spiele, zwei davon zu Hause und zwei auswärts.

Dabei spielt Hertha am ersten Spieltag in Berlin gegen Benfica (23. Oktober), am zweiten Spieltag auswärts in Charkow (6. November), am dritten Spieltag haben die Berliner spielfrei (27. November), am vierten Spieltag (voraussichtlich 4. Dezember) ist Galatasaray Istanbul zu Gast im Olympiastadion und am fünften Spieltag geht die Reise nach Piräus (18. Dezember).

"Mit der Ansetzung der Heimspiele sind wir sehr zufrieden. In dieser Konstellation ist die Chance da, die Gruppenphase zu überstehen", sagte Dieter Hoeneß. Die drei bestplatzierten Teams jeder Gruppe kommen in die K.-o.-Runde.

Alle Gruppen

Gruppe A

FC Schalke 04

Paris St. Germain

Manchester City

Racing Santander

Twente Enschede


Gruppe B

Benfica Lissabon

Olympiakos Piräus

Galatasaray Istanbul

Hertha BSC

Metalist Charkow


Gruppe C

FC Sevilla

VfB Stuttgart

Sampdoria Genua

Partizan Belgrad

Standard Lüttich


Gruppe D

Tottenham Hotspur

Spartak Moskau

Udinese Calcio

Dinamo Zagreb

NEC Nijmegen


Gruppe E

AC Mailand

SC Heerenveen

SC Braga

FC Portsmouth

VfL Wolfsburg


Gruppe F



Hamburger SV

Ajax Amsterdam

Slavia Prag

Aston Villa

MSK Zilina


Gruppe G

FC Valencia

FC Brügge

Rosenborg Trondheim

FC Kopenhagen

AS St. Etienne




Gruppe H

ZSKA Moskau

Deportivo La Coruña

Feyenoord Rotterdam

AS Nancy

Lech Posen


(leu/Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben