Uefa-Wahl : Blatter kritisiert Deutschen Fußball-Bund

Fifa-Präsident Joseph Blatter hat den DFB nachträglich für die Unterstützung des abgewählten Uefa-Vorsitzenden Lennart Johansson kritisiert. Der Verband habe "viel Kulissenarbeit betrieben", so Blatter.

Düsseldorf - "Das ist nicht gut", sagte der Chef des Weltverbandes weiter. Konsequenzen werde das besonders von DFB-Präsident Theo Zwanziger betriebene Engagement aber nicht haben. "Im Gegenteil, ich will dem DFB helfen", sagte Blatter, der selbst intensiv für Wahlsieger Michel Platini geworben hatte.

Blatter forderte den DFB auf, Ex-Präsident und Uefa-Exekutivmitglied Gerhard Mayer-Vorfelder nicht als "Fremdling" zu behandeln. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar