Umfrage : Knappe Mehrheit der Berliner für Olympia

Eine knappe Mehrheit der Berliner ist für Olympische Spiele 2024 oder 2028 in der Bundeshauptstadt.

Für die Ausrichtung hätten sich in einer repräsentativen Forsa-Umfrage 52 Prozent ausgesprochen, berichtet die „Berliner Zeitung“ (Freitag). Gegen die Austragung sind 46 Prozent. Mehrheitlich wünschen sich Frauen die Spiele an der Spree, während 51 Prozent der befragten Männer sie ablehnen. Eine Mehrheit der Berliner bis zu 44 Jahren sind für Olympia, die Älteren dagegen. Für eine Volksabstimmung über die Austragung sprachen sich 58 Prozent
der Befragten aus. Das Forsa-Institut hatte vom 21. bis zum 31. Juli 1003 Berliner telefonisch befragt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar