• Umstrittener Neuzugang beim FC Barcelona: Luis Suarez trainiert wieder - und könnte trotz Sperre spielen

Umstrittener Neuzugang beim FC Barcelona : Luis Suarez trainiert wieder - und könnte trotz Sperre spielen

Premiere für den Neuzugang: Luis Suarez absolvierte sein erstes Training für den FC Barcelona. In der nächsten Partie der Katalanen könnte der umstrittene Uruguayer sogar schon zum Einsatz kommen - obwohl er von der Fifa noch lange gesperrt ist.

Erstmals im Trainings-Dress des FC Barcelona: Neuzugang Luis Suarez.
Erstmals im Trainings-Dress des FC Barcelona: Neuzugang Luis Suarez.Foto: Reuters

Der für offizielle Spiele weiterhin gesperrte Stürmerstar Luis Suárez hat am Freitag seine erste Trainingseinheit beim FC Barcelona absolviert. Erst gestern hatte der Internationale Sportgerichtshof CAS den Vier-Monate-Bann gegen den Uruguayer wegen dessen Beiß-Attacke bei der Fußball-WM in Brasilien bestätigt.

Nun stand Suarez mit seinen neuen Teamkollegen im leuchtend magenta-farbenen Übungs-Shirt auf dem Platz der Ciudad Deportiva Joan Gamper. Suarez soll am Montag offiziell vorgestellt werden und möglicherweise bei einer Partie gegen den mexikanischen Club FC León im Camp-Nou-Stadion zum Einsatz kommen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben