UND WAS MACHT KÖLN? : UND WAS MACHT KÖLN?

Große Aufregung in Köln. Der FC, der sich an diesem Samstag mit Hertha BSC ein Fernduell um die Zulassung zur Relegation liefert, bangt vor dem Heimspiel gegen Bayern München um den Einsatz von Lukas Podolski. Der Nationalstürmer, der nach der Saison zum FC Arsenal nach London wechselt, fehlte am Donnerstag wegen Magen- und Darmproblemen beim Training und ließ sich beim Arzt untersuchen. Dennoch hofft Interimstrainer Frank Schaefer, dass Podolski bis zum Spiel gegen seinen früheren Klub wieder fit wird. Der Stürmer hat in dieser Saison 18 Tore für den FC erzielt. Ebenso setzt Schaefer auf eine rechtzeitige Rückkehr von Christian Clemens. Der Mittelfeldspieler klagte zuletzt über Probleme mit der Patellasehne. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben