UNFALL MIT SEBASTIAN VETTEL : Helikopterbilder entlasten Bruno Senna

Die Aufnahmen aus einem Helikopter entlassten Bruno Senna. Dort ist zu sehen, dass den Brasilianer keine Schuld traf, als er Sebastian Vettel beim Rennen in Interlagos in der ersten Runde abdrängte. Während der Liveübertragung wurden die Bilder nicht gezeigt. Direkt nach dem Rennen hatte auch Vettel die Schuld Senna zugeordnet – ohne jedoch die Luftaufnahmen gesehen zu haben. Danach wurden Sennas Facebook-Seiten mit üblen Beschimpfungen und sogar Drohungen überflutet – unter anderem hieß es: „Warte nur, bis du nach Deutschland kommst, dann geht es dir an den Kragen.“ -urm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben