UNFALL : Vettel in den Planken

Sebastian Vettel hat bei einem Unfall im Training zum Großen Preis der Türkei seinen Red Bull stark beschädigt. Der Weltmeister geriet auf der nassen Strecke aufs Gras und krachte in die Leitplanken. „Entschuldigt, ich habe den Randstein erwischt“, funkte Vettel aus dem Auto an sein Team. Dann stieg er unverletzt aus dem Red Bull aus, dessen Radaufhängung total demoliert war. Stundenlang schraubten die Mechaniker an dem geschrotteten Wagen herum. „Ich habe einen kleinen Fehler gemacht und dann war das Thema gegessen“, erklärte Vettel später. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar