Sport : „Ungarn macht Gulasch“

Wie die ausländische Presse urteilt

-

Am Morgen nach der 0:2Niederlage gegen Ungarn waren nicht nur die Deutschen überrascht – auch die EM-Gruppengegner. Eine Auswahl an Pressestimmen.

* * *

Niederlande

De Telegraaf: „Dramatisch für Deutschland. ,Die Mannschaft’ blamiert sich ebenso wie Oranje. Bessere B-Elf von Ungarn macht Gulasch aus Oranjes Angstgegner.“

Algemeen Dagblad: „Deutschland in Moll. Nach dem verdorbenen Oranje- Fest hat auch für Deutschland die Abschiedsparty eine sportliche Katastrophe gebracht.“

De Volkskrant: „Schlechte Generalprobe auch für Deutschland.“

* * *

Tschechien

Blesk: „Auf der Reise nach Portugal werden die Deutschen die Niederlage nicht so schnell aus dem Kopf bekommen.“

Pravo: „Deutschland außer Form.“

* * *

Ungarn

Nemzeti Sport: „Matthäus ist der Macher dieses süßen Sieges. Lothar, bleib bei uns!“

Nepszabadsag: „Wie ist das Spiel in Kaiserslautern ausgegangen? Wir kennen das Ergebnis, aber es ist so schön, es immer wieder zu hören: 2:0. Die Mannschaft hat klug gespielt und heldenhaft gekämpft. Die als Jubiläums-Gäste auf der Tribüne anwesenden Altstars Gyula Grosics und Jenö Buzanszky hätten wohl am liebsten die Zeit angehalten.“

Magyar Hirlap: „Die letzte Viertelstunde brachte glücklicherweise keine Wiederholung des Finales von Bern.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben