Unions Trainingsstart : Brasilianer spielt vor

Heute beginnt der 1. FC Union mit der Vorbereitung für die Zweite Liga. Auch ein Brasilianer wird zur Probe vorspielen.

Trainer Uwe Neuhaus bittet die Spieler ab 9.30 Uhr zum Laktattest. Um 16 Uhr wird es eine zweite Trainingseinheit geben. Neben den Neuzugängen Bernd Rauw von Kickers Emden, Björn Brunnemann vom FC St. Pauli und Dominic Peitz vom VfL Osnabrück wird ein Brasilianer zur Probe vorspielen.„Ricardinho wird am Montag dabei sein“, sagte Neuhaus.

Mit vollem Namen heißt der 19 Jahre Offensivmann Ricardo Cavalcante Mendes. Zuletzt absolvierte er für Santo Andre zwei Spiele in der ersten brasilianischen Liga. Ricardinho gehört zu einem Quartett von Spielern, die der neue Hauptsponsor vermittelt hat, weil er die Transferrechte an ihnen besitzt. Heute wird jedoch nur Ricardinho vorspielen. Trainer Uwe Neuhaus sucht für die neue Saison vor allem noch einen Stürmer. Die Dienste des neuen Sponsors könnten dabei nützlich sein. Neuhaus sagt: „Wenn uns diese Spieler ein, zwei oder drei Jahre weiterhelfen, muss man auch zufrieden sein.“ mko

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben