Sport : Unterhaching - Bayern: Der FCB blamiert sich auf dem Dorfplatz

Dem Zittersieg in der Champions League folgte die Blamage in der Fußball-Bundesliga: Vier Tage nach dem 1:0 gegen Spartak Moskau verlor der Deutsche Meister Bayern München 0:1 (0:0) bei der SpVgg Unterhaching und kassierte nach fünf Siegen in Serie einen Rückschlag im Kampf um den Titel. Die Hachinger kämpften aufopferungsvoll gegen das millionenschwere Münchner Star-Ensemble und sammelten nach drei Niederlagen in Serie drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Das Tor des Tages schoss Miroslaw Spizak in der 57. Minute.

15 300 Zuschauer im ausverkauften Sportpark sahen einen FC Bayern, der viel zu überheblich agierte. Ohne den gesperrten Regisseur Stefan Effenberg fehlte die ordnende Hand im Spielaufbau. Mehmet Scholl bemühte sich zwar redlich, doch fand er viel zu wenig Unterstützung bei seinen Teamkollegen. Ganz anders die Hachinger: Sie schöpften ihre geringen spielerischen Möglichkeiten aus und hielten kämpferisch dagegen. Das Fehlen der beiden rot-gesperrten Abwehrspieler Hendrik Herzog und Dennis Grassow konnte gut kompensiert werden.

Die Bayern erarbeiteten sich zwar ein Übergewicht, doch nennenswerte Chancen spielten sie sich nicht heraus. Die beste Möglichkeit vergab Paulo Sergio, der in der 38. Minute aus neun Metern freistehend das Tor des überragenden Gerhard Tremmel verfehlte.

Erst nach der Pause erhöhte der Tabellenführer den Druck, doch der Außenseiter hielt wacker dagegen. Vor allem Tremmel wuchs über sich hinaus. Nacheinander parierte er gegen Scholl (52.), Kuffour (53.) und di Salvo (75.). Zudem traf Mehmet Scholl in der 73. Minute mit einem Freistoß den Pfosten. Zweimal mussten die Hachinger außerdem durch Jan Seifert (52.) und Marco Haber (53.) auf der Linie klären.

Doch die Hachinger blieben bei ihren seltenen Kontern brandgefährlich. Einen davon nutzte Spizak nach einem Fehler von Abwehrchef Jens Jeremies zum 1:0. Es war bereits das dritte Saisontor von Spizak. Mit Glück und Geschick retteten seine Kollegen das Ergebnis über die Zeit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar