US Open : Haas erreicht problemlos zweite Runde

Nur eine Handvoll deutscher Tennis-Profis hat bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht. Als fünfter Deutscher überstand Tommy Haas sein Auftaktmatch beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres.

New York - Mit 6:2, 6:4 und 6:0 setzte sich der 28-jährige Wahl-Amerikaner problemlos gegen den US-Amerikaner Alex Kuznetsov durch. In der zweiten Runde trifft Haas nun auf den Niederländer Raemon Sluiter.

Vor Haas hatten bereits Florian Mayer, Benjamin Becker, Björn Phau und Martina Müller den Sprung in die zweite Runde geschafft. Ausgeschieden ist hingegen Rainer Schüttler. Der 30-jährige Korbacher verlor gegen den Franzosen Nicolas Mahut mit 4:6, 7:6, 3:6 und 3:6. Auch Philipp Kohlschreiber musste in der ersten Runde die Segel streichen. Der 23-jährige Augsburger kassierte gegen den US-Amerikaner Sam Querrey eine glatte Drei-Satz-Niederlage (3:6, 4:6, 4:6). (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben