US Open : Henin holt den Titel gegen Kusnezowa

Justine Henin hat die US Open gewonnen. Swetlana Kusnezowa hatte gegen die Belgierin nicht den Hauch einer Chance.

Strahlende Siegerin
Strahlende Siegerin. Justine Henin freut sich über den Gewinn der US Open. -Foto: AFP

New YorkJustine Henin hat zum zweiten Mal nach 2003 den Titel bei den US Open gewonnen. Die 25-Jährige aus Belgien setzte sich ein Jahr nach der finalen Niederlage gegen Maria Scharapowa am Samstagabend (Ortszeit) in New York gegen die Russsin Swetlana Kusnezowa mit 6:1, 6:3 durch. Nach dem einseitigen Endspiel gegen die Siegerin bei dem Grand-Slam- Tennisturnier in Flushing Meadows von 2004 kassierte die zierliche Weltranglisten-Erste ein Preisgeld von 1,4 Millionen Dollar. Die nur ganz selten Normalform erreichende, an Nummer vier gesetzte Kusnezowa konnte sich mit einem Scheck über 700.000 Dollar trösten. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben