USA : Tim Howard macht Länderspiel-Pause

Jürgen Klinsmann muss für mindestens ein Jahr in der US-amerikanischen Fußball-Nationalmannschaft auf seinen Torhüter Tim Howard verzichten.

Der 35 Jahre alte Keeper bat den deutschen Nationaltrainer des US-Teams, ihn bis September 2015 nicht mehr zu berücksichtigen. Howard, der beim FC Everton in der Premier League unter Vertrag steht, gab familiäre Gründe für seine Länderspiel-Auszeit an.
„Ich verstehe ihn vollkommen“, sagte Ex-Bundestrainer Klinsmann am Donnerstag. Bei entsprechender Leistung werde Howard mit „offenen Armen“ wieder im Team empfangen. Der Torhüter war in den vergangenen beiden WM-Endrunden in Südafrika und in diesem Sommer in Brasilien Stammkeeper der US-Mannschaft. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben