Vater gestorben : Diego Maradona trauert

Argentiniens Fußballidol Diego Maradona trauert um seinen Vater. Der starb im Alter von 87 Jahren.

Diego Maradona trauert um seinen Vater. Der Fußball-Weltmeister von 1986 teilte in einem Interview des Senders C5N am Donnerstag (Ortszeit) mit, dass sein Vater Diego im Alter von 87 Jahren gestorben ist. Maradona senior befand sich seit Anfang Juni wegen Herzproblemen im Krankenhaus. Die Mutter des früheren Fußballstars aus Argentinien war 2011 im Alter von 81 Jahren gestorben.

„Wir stehen Dir und deiner Familie bei in diesem schweren Moment“, schrieb Maradonas Landsmann Lionel Messi bei Facebook. Zudem postete der Nachfolger des Ausnahmefußballers ein Bild aus gemeinsamen Tagen, als Maradona die argentinische Nationalmannschaft trainierte. „Ich möchte mich bei allen bedanken, die für meinen Vater beten“, schrieb Maradona selbst bei Facebook. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar