Sport : VERBANDSWIRRWARR

-

Wer Weltmeister im Profiboxen ist, muss noch lange nicht der Beste sein. Vier große Weltverbände (WBA, WBC, IBF, WBO) und zahlreiche unbedeutende (WBU, IBO, WAA, WBB, IBC, UBA, WBA) ernennen ihre Champions. Mittlerweile sind 17 Gewichtsklassen anerkannt, deshalb werden 68 WMGürtel vergeben. Innerhalb der vier großen Verbände galt die WBO, um deren WM-Gürtel Brewster und Krasniqi kämpfen, lange als der kleinste Verband .dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar