Verein zieht Option : Lasogga bleibt bei Hertha

Hertha BSC setzt weiter auf Pierre-Michel Lasogga. Der Verein hat eine entsprechende Option im Vertrag des 20-Jährigen gezogen, der den Verbleib des Stürmers auch in Liga zwei sichert.

von
Pierre-Michel Lasogga bleibt bei Hertha. Spielen wird allerdings so schnell noch nicht wieder.
Pierre-Michel Lasogga bleibt bei Hertha. Spielen wird allerdings so schnell noch nicht wieder.Foto: dpa

Pierre-Michel Lasogga stürmt weiter für Hertha BSC: Nach Tagesspiegel-Informationen hat der Verein eine Option gezogen, durch die der bis 2015 laufende Vertrag des Angreifers auch in der Zweiten Liga gilt. "Ich freu mich jetzt schon, nach meiner Verletzung wieder im Olympiastadion auflaufen zu können", schrieb der 20-Jährige auf seiner Facebook-Seite.

Lasogga kam im Sommer 2010 von Bayer Leverkusen nach Berlin. In 57 Ligaspielen erzielte der gebürtige Gladbecker 21 Tore. Am 34. Spieltag der abgelaufenen Bundesliga-Saison hatte er sich im Spiel gegen die TSG Hoffenheim einen Kreuzbandriss zugezogen und wird deswegen wohl die komplette Hinrunde mit Hertha verpassen.

Autor

14 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben