Vereinswechsel : Gattuso kommt nicht zu den Bayern

Ein Wechsel von Gennaro Gattuso zum deutschen Fußballmeister Bayern München ist vom Tisch. Der Mittelfeldspieler verlängerte seinen Vertrag beim AC Mailand um drei Jahre.

213034_0_27a75c13
Bleibt seinem Verein AC Mailand treu: Gennaro Gattuso. -Foto: dpa

MailandGennaro Gattuso wird nicht zum deutschen Fußballmeister Bayern München wechseln. "Ich bleibe weitere drei Jahre beim AC Mailand und werde meine Karriere hier beenden", sagte der Weltmeister nach einem Gespräch mit der Führung des italienischen Erstligisten.

Zwischen dem Mittelfeldspieler und den Milan-Verantwortlichen hatte es in den letzten Wochen einige Misstöne gegeben. "Diese sind jetzt alle verschwunden", sagte Gattuso nach dem Treffen mit Trainer Carlo Ancelotti und Milans Vize-Präsident Adriano Galliani. "Ein Milan ohne Gattuso hätte ich mir nicht vorstellen können", sagte Galliani.

Gattuso war in den vergangenen Wochen als möglicher Neuzugang bei den Bayern gehandelt worden. Auch ein Wechsel in die Premier League war ein Thema. Der 30-Jährige spielt seit neun Jahren für den Club von Silvio Berlusconi, mit dem er Meister und zweimal Champions League-Sieger wurde. In der gerade zu Ende gegangenen Saison verpasste Gattuso mit Milan als Tabellenfünfter jedoch den Einzug in die europäische Königsklasse. "Im nächsten Jahr ist der Meistertitel unser oberstes Saisonziel", sagte Galliani. (sgo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben