• Verkürzte Qualifikation für den Großen Preis der USA: Nico Rosberg sichert sich die Pole

Verkürzte Qualifikation für den Großen Preis der USA : Nico Rosberg sichert sich die Pole

Beim verregneten Qualifying in Austin hat sich Nico Rosberg den ersten Startplatz vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton gesichert.

Schnellster Fahrer im Regen: Nico Rosberg fuhr beim Qualifying in Austin die beste Rundenzeit.
Schnellster Fahrer im Regen: Nico Rosberg fuhr beim Qualifying in Austin die beste Rundenzeit.Foto: AFP

Nico Rosberg hat sich in der verkürzten Qualifikation für den Großen Preis der USA die Pole Position gesichert. WM-Spitzenreiter und Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton wird das Formel-1-Rennen vom zweiten Rang in Angriff nehmen. Vier Stunden vor dem Beginn des 16. WM-Laufs war die K.o.-Ausscheidung am Sonntagmorgen (Ortszeit) nach zwei Durchgängen vorzeitig wegen des Regens über Austin beendet worden. Dritter wurde der Australier Daniel Ricciardo im Red Bull.


Sebastian Vettel, der im WM-Klassement 66 Punkte weniger als Hamilton hat, wurde Fünfter. Der Ferrari-Pilot wird aber zehn Plätze strafversetzt. In seinem Wagen wurde der fünfte Motor in diesem Jahr eingesetzt, vier sind nur erlaubt. Nico Hülkenberg rückt durch die Strafe gegen Vettel vom siebten Rang auf den sechsten Startplatz vor.

Hamilton kann mit einem Sieg vor Rosberg seinen dritten WM-Titel nach 2008 und 2014 perfekt machen. Er muss neun Punkte mehr holen als Vettel und zwei mehr als Rosberg, der in der Gesamtwertung 77 Zähler hinter dem Briten auf Platz drei liegt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben