Verletztenliste : Entwarnung bei Podolski und Lahm

Bundestrainer Joachim Löw kann für das entscheidende EM-Gruppenspiel am Montag gegen Österreich mit den angeschlagenen Lukas Podolski und Philipp Lahm planen.

Podolski
Lukas Podolski trifft zum 1:2 gegen Kroatien. -Foto: ddp

Es gebe „keine Probleme“ für das Österreich-Spiel, erklärte der Teammanager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, am Samstag in Tenero. Auch Reservist Heiko Westermann wäre trotz einer Knochenabsplitterung an der Hand mit einer Spezial-Manschette einsatzbereit. Nur bei Marcell Jansen gibt es wegen einer Zerrung in der Schulter größere Sorgen. Löw plant offenbar kaum personelle Veränderungen gegenüber dem 1:2 gegen Kroatien. Bierhoff deutete an, dass Löw an seinem Sturmduo Klose und Gomez festhalten will und der angeschlagene dreifache Turnier-Torschütze Lukas Podolski (Kapselverletzung am Fuß)wieder als linker Mittelfeldspieler beginnt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar