Verletzungspech : Raffael fällt drei Wochen aus

Hertha BSC muss an diesem Donnerstag im wichtigen Play-off-Rückspiel der Europa League gegen Bröndby IF Kopenhagen ohne Stürmer Raffael auskommen. Der Brasilianer hat sich im Spiel gegen Bochum verletzt.

Raffael
Hertha-Stürmer Raffael -Foto: ddp

Berlin Nachdem sich der Brasilianer am Sonntag bei der 0:1-Niederlage in Bochum am Ellenbogen verletzt hatte, wurde am Montag bei einer eingehenden Untersuchung ein Bruch des Speichenköpfchens am rechten Arm diagnostiziert. Die Verletzung bedarf aber keiner Operation, teilte der Hauptstadt-Klub auf seiner Internetseite am Montag mit. Hertha hofft, dass Raffael in drei Wochen wieder einsatzbereit ist.

Unterdessen soll Raffaels Sturm-Kollege Artur Wichniarek nach seiner Verletzungs-Pause an diesem Dienstag ins Mannschaftstraining zurückkehren. Wichniarek war am vergangenen Donnerstag bei der 1:2-Hinspiel-Niederlage bei Bröndby IF mit Rückenproblemen ausgewechselt worden und für das Auswärtsspiel in Bochum ausgefallen. (ae/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben