Vertragsverlängerung : Emanuel Pogatetz bleibt beim 1. FC Union

Der 1. FC Union gibt Emanuel Pogatetz einen neuen Vertrag, der Abwehrspieler aus Österreich bleibt bis 2017.

Erfahrener Verteidiger. Emanuel Pogatetz soll Unions Abwehr auch kommende Saison stabilisieren.
Erfahrener Verteidiger. Emanuel Pogatetz soll Unions Abwehr auch kommende Saison stabilisieren.Foto: dpa

Der 1. FC Union Berlin hat den Vertrag von Emanuel Pogatetz um ein Jahr bis 2017 verlängert. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der 33 Jahre alte Innenverteidiger aus Österreich kam erst im Januar zum aktuellen Tabellensechsten und besaß bisher einen Kontrakt bis zum Saisonende. Pogatetz, der in seiner Karriere für den FC Middlesbrough, Hannover 96 und den VfL Wolfsburg in den höchsten Ligen Englands und Deutschlands kickte, absolvierte in der Rückrunde bisher neun Spiele für die Berliner. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben