Vertrauensvorschuss : DFB verlängert Vertrag mit Bundestrainerin Neid

Am Sonntag beginnt die Frauenfußball-WM in Deutschland. Die Nationalmannschaft zählt zu den Titelfavoriten. Doch auch, wenn es nicht klappen sollte: Die Trainerin bleibt.

Silvia Neid genießt beim DFB großes Vertrauen.
Silvia Neid genießt beim DFB großes Vertrauen.Foto: dapd

Silvia Neid bleibt bis 2016 Bundestrainerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft. Der Vertrag der 47-Jährigen wurde vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) fünf Tage vor dem WM- Eröffnungsspiel des Titelverteidigers in Berlin gegen Kanada mit.
„Mit dieser Vertragsverlängerung wollen wir ihr und dem gesamten Team vor der WM noch einmal signalisieren, dass wir hundertprozentig von unserer Trainerin überzeugt sind und uns auch in Zukunft keine bessere vorstellen können“, erklärte DFB-Präsident Theo Zwanziger. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben