VfB Stuttgart : Ecuadorianer Gruezo kommt

Der Wechsel von Carlos Gruezo zum VfB Stuttgart ist so gut wie perfekt.

Der 18 Jahre alte Offensivspieler vom ecuadorionischen Fußball-Erstligisten Barcelona SC Guayaquil absolvierte am Dienstag den obligatorischen Medizin-Check bei dem schwäbischen Bundesligisten. „Es sind noch ein paar Details zu klären“, sagte VfB-Sprecher Max Jung. Trainer Thomas Schneider bezeichnete Gruezo als „jungen talentierten Spieler“. Der Angreifer solle sich erst integrieren und dann in absehbarer Zeit eine Verstärkung werden. Gruezo war mit dem VfB im Trainingslager in Südafrika und hatte dort überzeugt. Sportvorstand Fredi Bobic hatte ihm in Kapstadt „viel Potenzial und Talent“ bescheinigt. Die Ablösesumme für den U 20-Nationalspieler Ecuadors soll etwa 1,5 Millionen Euro betragen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar