VfB Stuttgart : Lehmann zurück in der Bundesliga

Kurz vor Beginn der Fußball-EM präsentiert der VfB Stuttgart einen spektakulären Neuzugang. Deutschlands Nationaltorhüter Jens Lehmann wird in der kommenden Spielzeit beim Deutschen Meister der Saison 2006/2007 zwischen den Pfosten stehen.

Jens Lehmann Foto: dpa
Jens Lehmann wird neuer Torhüter beim VfB Stuttgart. -Foto: dpa

StuttgartDer Wechsel von Fußball-Nationaltorwart Jens Lehmann zum VfB Stuttgart ist perfekt. Das gab der Bundesligist am Dienstag bekannt. Der 38-Jährige kommt ablösefrei vom FC Arsenal zu den Schwaben und erhält beim VfB einen Ein-Jahres-Vertrag bis zum Ende der kommenden Spielzeit. Bei den Londonern war Lehmann ausgemustert worden. "Er passt perfekt in unser Anforderungsprofil und wir sind davon überzeugt, dass er schnell zu einem wichtigen Bestandteil der Mannschaft wird", sagte der Stuttgarter Sportdirektor Horst Heldt.

Veh: "Lehmann war Wunschkandidat"

Der Verein war auf der Suche nach einem neuen Keeper, nachdem der bisherige Stammtorhüter Raphael Schäfer wegen enttäuschender Leistungen zum Ende der Bundesliga-Saison auf das Abstellgleis geschoben wurde. "Jens Lehmann war von Beginn an unser Wunschkandidat", sagte VfB-Trainer Armin Veh. Lehmann selbst lobte die Gespräche mit den Stuttgartern als "sehr angenehm". "Ich freue mich auf den VfB und die Bundesliga", erklärte der Routinier, der am Dienstag mit der Nationalmannschaft das EM-Quartier bezog.

Lehmann hat 55 Länderspiele bestritten und ist seit der WM 2006 Stammtorwart der DFB-Auswahl. Vor seinem Wechsel zum FC Arsenal spielte er in der Bundesliga für den FC Schalke 04 und Borussia Dortmund. (iba/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben