VfL Wolfsburg : Ohne Benaglio gegen Frankfurt

Der VfL Wolfsburg muss auch am Samstag (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt auf Torhüter Diego Benaglio verzichten.

„Er kann noch nicht spielen. Bis auf die Langzeitverletzten sind sonst alle einsatzfähig“, sagte Trainer Dieter Hecking am Donnerstag. Der Schweizer Schlussmann hatte wegen einer Virusinfektion bereits beim 1:2 im Bundesliga-Auftaktmatch bei Meister Bayern München gefehlt. Gegen Frankfurt wird erneut Ersatzkeeper Max Grün zwischen den Pfosten stehen.

Nach der Auftaktniederlage will Heckings Team gegen die Hessen vor allem defensiv besser agieren. Seit mittlerweile 15 Liga-Spielen haben die Niedersachsen immer mindestens ein Gegentor kassiert. „Das müssen wir verbessern. Wir müssen wieder häufiger zu null spielen“, sagte Innenverteidiger Naldo. Der Brasilianer wird Benaglio auch am Samstag als Kapitän vertreten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben