Video : Biedermann macht sich Druck lieber selbst

Paul Biedermann zählt bei den Sommerspielen zu den großen deutschen Medaillenhoffnungen im olympischen Schwimmbecken. Doch Druck von außen verspürt der Star aus Halle nicht, er will am Ende einfach nur sein Bestes gegeben haben.

Paul Biedermann zählt bei den Sommerspielen in London zu den deutschen Medaillenhoffnungen im olympischen Schwimmbecken. Doch Biedermann verspürt den Druck nicht, der auf ihm lasten soll, und vermisst bereits vor dem Start seinen größten Rivalen, den Rekord-Olympiasieger Michael Phelps.

Zug um Zug steuert Deutschlands Schwimm-Star dem Startschuss für die Olympischen Spiele in London entgegen. Paul Biedermann will bei seiner zweiten Olympia-Teilnahme hoch hinaus. Zusammen mit Freundin Britta Steffen bildet er das Traumpaar der deutschen Schwimm-Szene. Dafür müssen die beiden allerdings auch den meisten Druck aushalten. Doch den nimmt der Weltrekordler gar nicht wahr.

(sid)

0 Kommentare

Neuester Kommentar