Sport : Vierschanzentournee: Glänzender Auftakt - Sieg für Schmitt

Doppel-Weltmeister Martin Schmitt aus Furtwangen hat zum dritten Mal hintereinander das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf gewonnen. Mit Sprüngen von 119 Metern im ersten und dem Schanzenrekord von 133 Metern im zweiten Durchgang siegte Schmitt mit der Gesamtpunktzahl 268,6 vor den beiden Japanern Noriaki Kasai und Masahiko Harada. Der Vorjahressieger Andreas Widhölzl aus Österreich landete im ersten Durchgang nur bei 83 Metern und konnte sich als 50. und letzter Teilnehmer nicht für das Finale qualifizieren. Für den Gesamtsieg kommt Widhölzl damit nicht mehr in Frage.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben